KYOCERA MAILBOX – REVISIONSSICHER UND NUTZERFREUNDLICH

E-Mail-Archivierung leicht gemacht

02. Oktober 2018

KYOCERA Document Solutions bietet mit der KYOCERA mailbox ab sofort ein umfassendes Komplettpaket zur E-Mail-Archivierung an und verbindet kluges Wissensmanagement mit allem, was ein Unternehmen für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und zur gewinnbringenden Nutzung von E-Mail-Inhalten braucht.

Sämtliche Nachrichten und Anhänge werden gemäß Compliance Richtlinien archiviert. Im Nachweisfall kann vollständig und zeitnah auf die relevanten, unveränderten Informationen zugegriffen werden. Die Einhaltung von Aufbewahrungsfristen, die für geschäftsrelevante Daten durchaus bei zehn Jahren oder länger liegen, wird durch die KYOCERA mailbox ebenfalls sichergestellt.

Die KYOCERA mailbox wird in die vorhandene Infrastruktur transparent eingebunden.

Die Installation kommt ohne Benutzerinteraktion aus und umfasst alle notwendigen Komponenten inklusive der internen Ablagestruktur der Inhaltsdaten.

Nach der Eingabe der wichtigsten Verbindungsparameter zum E-Mail-Server ist die KYOCERA mailbox innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit. Die Einrichtung des Systems erfolgt per Web-Browser.

Michael T. Kalaus, Sales & Business Unit Manager DMS/ECM: „Die KYOCERA mailbox kann den Grundstein für ein unternehmensweites Dokumentenmanagement-System bilden – heute mit der E-Mail-Archivierung starten und zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich DMS-, ECM- und Kollaborationsfunktionalitäten nutzen.“

Weitere Informationen finden Sie auf der Website

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Julia Gülden-Zeisberger

KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

Tel. +43 (0)1 86 338 – 420
Fax. +43 (0)1 86 338 – 400
julia.guelden-zeisberger@dat.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Austria GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben ressourcenschonenenden und langlebigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch umfassende Softwarelösungen. Mit der Übernahme der Bielefelder Ceyoniq-Gruppe bildet KYOCERA mit der Plattform „nscale“ die gesamte ECM-Wertschöpfungskette ab.

Mit Sitz in Wien steuert die KYOCERA Document Solutions Austria GmbH die österreichischen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Michael Mark.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der 1959 gegründeten japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2017 – 31. März 2018) beschäftigte die aus 264 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 75.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 12,04 Mrd. €.



Scroll to top