THE NEW VALUE FRONTIER
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Geschäftsfelder
  4. Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

Durch offene Innovation und Zusammenarbeit neue Werte für die Gesellschaft schaffen

Die Kyocera-Gruppe fördert über ihr globales Netzwerk hinweg die offene Innovation, Zusammenarbeit und M&A-Aktivitäten.
Wir wollen Pioniere sein und mithilfe hochmoderner Technologie neue Werte schaffen.

Ein Blick in die Zukunft der modernen Mobilität

Konzeptfahrzeug: Moeye

Moeye ist das Konzeptfahrzeug von Kyocera. Wir untersuchen damit selbstfahrende Funktionen und Mobilitätsdienste (MaaS) und betrachten das neu aufkeimende Konzept der Mobilität in Hinblick auf Menschen und Fahrzeuge.
Moeye ist mit einem futuristisch aussehenden Cockpit ausgestattet, welches einige unserer neuesten Technologien beinhaltet.
Kyocera gestaltet die Zukunft durch Forschung und Entwicklung einzigartiger Produkte für die Mobilitätsgesellschaft von morgen.

Optische Tarnungstechnologie*
[Armaturenbrett]

3D-Bilder und die optische Tarnung lassen das Armaturenbrett transparent wirken und versperren Passagieren nicht den Blick auf die sich vor ihnen erstreckende Landschaft.

AR-Display
[Armaturenbrett oben rechts]

Realistische, auf einem hochauflösenden LCD angezeigte AR-Bilder schaffen ein mehrdimensionales Benutzererlebnis.

CERAPHIC® LED-Beleuchtung
[Beleuchtung Dach/Tür]

Die dem natürlichen Tageslicht ähnelnde Beleuchtung kann an die Tageszeit angepasst werden – eine Komfortfunktion, die vergessen lässt, dass man im Auto sitzt.

HAPTIVITY®
[Armaturenbrett und Mittelkonsole]

Das Armaturenbrett mit haptischer Feedback-Technologie erzeugt bei Tastenberührung am Display echte Feedback-Vibrationen.

Konzeptfahrzeug: Moeye

*Die Technologie wurde entwickelt von Professor Masahiko Inami am Research Center for Advanced Science and Technology der Universität Tokio
*„CERAPHIC“ und „HAPTIVITY“ sind eingetragene Handelsmarken der KYOCERA Corporation in Japan und anderen Ländern

Wichtigste F&E-Anlagen

Um unsere technologischen Kapazitäten in den Bereichen Material, Komponenten, Geräte, Anlagen, Systeme, Software und Produktionsprozesstechnologie zu intensivieren, betreibt Kyocera ein globales F&E-Netzwerk.

Forschungszentrum Minatomirai,
Yokohama, Japan

Forschungszentrum Keihanna,
Kyoto, Japan

F&E-Laboratorium Monozukuri,
Kagoshima, Japan

*geplante Fertigstellung: September 2022

Innovationszentrum Santa Barbara,
KYOCERA SLD Laser, Inc.
Kalifornien, USA

*entwickelt GaN-Geräte